József Szentgyörgyi (HU)
Biografie / Vita


* 1940



József Szentgyörgyi


1940 geboren in in Arács (Balaton).
1962 - 1968 Studium an der Hochschule für Bildende Künste in Budapest.
Abschluss bei dem international anerkannten Maler Prof. György Kádár. Diplom und
Mitglied des Bundes Ungarischer Bildkünstler.
1969 wurde ihm der Derkovits - Preis verliehen.
1981 erhielt er den wichtigsten ungarischen Preis, den Munkácsy Preis.


"Ein Maler, den die atomisierte ästhetische Wertordnung der auserwählten Kritik nicht unter die wenigen Ausgezeichneten wählte, hat es schwer. Aber besonders schwer hat es ein Maler, der mit seinen Werken dem Publikum etwas mitteilen möchte, aber dessen Geschmack es nicht erlaubt, seine Gunst um den Preis eines Kompromisses zu suchen, und - obwohl das sehr geehrte Publikum die Nachricht des Künstlers versteht und würdigt, sein Talent auch erschauernd ehrt - so möchte es doch seine Gemälde eher in Museen, Ausstellungsräumen bewundern, als seinen eigenen Räumen Tag für Tag ihren mahnenden Memento gegenüberzustehen.

Ich denke, Sie sind schon längst draufgekommen, dass die Beschreibung des in meiner obigen Parabel erwähnten Malers auf JÓZSEF SZENTGYÖRGYI passt. Seine Werke habe ich im Vorwort eines Kataloges - in der Bemühung, ihr Wesen kurz und bündig auszudrücken - Ikone- genannt. Nicht im Sinne der allgemeinen Bedeutung des Wortes "Bild", sondern in traditionellem, gleichzeitig auch transzendentalem Sinne sind diese Bilder Ikonen - die wahrnehmbare Darstellung einer gewissen übermateriellen, sei es spiritualen, sei es ethischen Bedeutung."

CABOR RIDEG

Ausstellungen erfolgten im In- und Ausland ab 1968 u.a.: Budapest, Stockholm, Neapel, Moskau, Berlin, Paris, Cagnes-Sur-Mer, Wien, Kairo, London, Hamburg, Offenburg, Rom, Bologna, Pori, Gent, Straßburg, Nica, Kuala-Lumpur, Wiesbaden, Szolnok, Innsbruck und Gronau-Epe.





Ausstellungen in meiner Galerie



1987 08. März bis 12. April Ölbilder
1997 24. August bis 24. September Ölbilder, Zeichnungen
2001 19. August bis 26. September Ölbilder, Zeichnungen
2010 14. November bis 23. Dezember Ungarische Impressionen
2017 07. Juli bis 10. September 40 Jahre Galerie van Almsick
großformatige Werke in wechselnder Präsentation


Werke





<br>DIE EUROPA<br>Öl / Pastell / Kreide auf Leinwand<br>110 cm x 150 cm - GV009 - 1999/2000
DIE EUROPA
Öl / Pastell / Kreide auf Leinwand
110 cm x 150 cm - GV009 - 1999/2000



<br>IKARUS<br>Öl / Pastell auf Leinwand<br>70 cm x 70 cm - GV001 - 1985
IKARUS
Öl / Pastell auf Leinwand
70 cm x 70 cm - GV001 - 1985



<br>Öl auf Leinwand<br>50 cm x 70 cm - GV011 - 1985
Öl auf Leinwand
50 cm x 70 cm - GV011 - 1985



<br>ABWARTEND<br>Öl auf Leinwand<br>100 cm x 100 cm - GV010 - 1986
ABWARTEND
Öl auf Leinwand
100 cm x 100 cm - GV010 - 1986



<br>ENTFÜHRUNG DER EUROPA<br>Öl / Pastell auf Holz<br>50 cm x 70 cm - GV005 - 1987
ENTFÜHRUNG DER EUROPA
Öl / Pastell auf Holz
50 cm x 70 cm - GV005 - 1987



<br>NEST I<br>Öl / Pastell auf Holz<br>50 cm x 26 cm - GV006 - 1994/95/98
NEST I
Öl / Pastell auf Holz
50 cm x 26 cm - GV006 - 1994/95/98



<br>BIBLISCHE GESCHICHTEN<br>Öl auf Leinwand<br>50 cm x 70 cm - GV012 - 1996
BIBLISCHE GESCHICHTEN
Öl auf Leinwand
50 cm x 70 cm - GV012 - 1996



<br>NEST II<br>Öl / Pastell auf Holz<br>50 cm x 30 cm - GV007 - 1999
NEST II
Öl / Pastell auf Holz
50 cm x 30 cm - GV007 - 1999



<br>BALATON LEGENDE<br>Öl / Pastell auf Holz<br>40 cm x 30 cm - GV008 - 1999
BALATON LEGENDE
Öl / Pastell auf Holz
40 cm x 30 cm - GV008 - 1999



<br>KLAGE II<br>Öl / Pastell auf Holz<br>42 cm x 32 cm - GV002 - 2001
KLAGE II
Öl / Pastell auf Holz
42 cm x 32 cm - GV002 - 2001



<br>KLAGE IV<br>Öl / Pastell auf Holz<br>42 cm x 30 cm - GV003 - 2001
KLAGE IV
Öl / Pastell auf Holz
42 cm x 30 cm - GV003 - 2001



<br>KLAGE VI<br>Öl / Pastell auf Holz<br>45 cm x 31 cm - GV004 - 2001
KLAGE VI
Öl / Pastell auf Holz
45 cm x 31 cm - GV004 - 2001



Copyright: Sämtliche Grafiken, Texte, Kunstwerke sowie das Design der Homepage sind durch das Urheberrecht geschützt. Jegliches Kopieren, Verbreiten, Verändern, Veröffentlichen etc. ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung ist ausdrücklich untersagt. Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt! Dieser Hinweis ist für die gesamte Homepage gültig.
© 2004-2017 by Galerie van Almsick